CAD von CIMTEC
...bedeutet...
Die ganzheitliche Betreuung Ihrer Mitarbeiter für eine hohe Entwicklereffizienz.




Siemens NX CAD

Siemens NX bietet eine einheitliche Plattform für alle Aufgaben im Bereich Entwicklung, Konstruktion, Simulation und Fertigung.

Dabei arbeiten alle Bereiche gleichzeitig mit denselben Produktmodelldaten. Somit können alle Informationen und Prozessänderungen in sämtlichen Entwicklungsbereichen schnell erkannt werden.

NX CAD - Schlüsselfunktionen

Picture: Schlüsselfunktionen
  • NX CAD ist ein leistungsfähiger Baustein, der Ihnen dabei hilft, ihre Prozesse von der Idee bis zur fertigen Lösung zu gestalten und durchzuführen.
  • Die Oberfläche ist konfigurierbar und rollenbasierend. Dadurch kann NX optimal an Ihre Anforderungen oder Firmenstandard angepasst werden.
  • Um Ihre Arbeitsweise den Gegebenheiten, bzw. Anforderungen anzupassen, können Drahtmodelle, Flächen- und Volumenmodelle miteinander kombiniert werden. Diese wiederum können historienbasierend (parametrisch) oder historienfrei (unparametrisch) sein.
  • Mit Hilfe der Synchronous Technology können schnell und einfach Geometrien erstellt und bearbeitet werden. Dies gilt auch für Modelle, die mit anderen CAD-Systemen erstellt wurden.
  • Ebenso können Sie Baugruppen von beliebiger Größe und Komplexität in NX erstellen und verwalten. NX verfügt über leistungsstarke Werkzeuge, die ein interaktives Arbeiten im Kontext der kompletten Baugruppe ermöglichen.
  • Ein weiterer NX Vorteil ist die offene Architektur. Diese ermöglicht Ihnen, Lösungen anderer Anbieter oder firmeninternes Know-How direkt in ihren digitalen Entwicklungsprozess zu integrieren.
  • Durch die Methodik, innerhalb einer Baugruppe nur Geometrie-Referenzen zu übertragen (Wave Geometrie-Linker) werden klare Strukturen erzeugt. Dadurch ermöglicht NX dem Nutzer, bei komplexen oder zeitkritischen Projekten mit mehreren Konstrukteuren ohne Verlust von Informationen gleichzeitig zu arbeiten. Multi-CAD-Mockups, Kollisionsberechnungen, Ausbauuntersuchungen und weitere Engineering-Werkzeuge beschleunigen die Baugruppenkonstruktion und verbessern die Qualität ihrer Konstruktion.

Freiformflächen

Picture: Freiformflächen
  • Die Freiform-Modellierung bietet die Leistungsfähigkeit und die kreative Flexibilität, um schnell alternative Konstruktionskonzepte zu evaluieren.
  • Die umfassenden integrierten Werkzeuge ermöglichen die 2D-, 3D-, Kurven-, Oberflächen-, Volumenkörper-, parametrische und synchrone Modellierung zur schnellen und einfachen Erstellung und Bearbeitung von Freiform-Flächen.
  • Sie können die Formgebung problemlos mit grundlegenden Formen beginnen oder mit Reverse Engineering Konzeptmodelle aus physischen Daten erstellen. Unterstützend stehen Funktionen zum Visualisieren und Rendern von Objekten zur Verfügung.

Wiederverwendung

Picture: Wiederverwendung
  • Für die Wiederverwendung von Wissen stellt NX die Wiederverwendungsbibliothek zur Verfügung.
  • Mit dieser kann die Bauteilerstellung beschleunigt und der Entwicklungsprozess standardisiert werden.
  • Vorlagen lassen sich aus bereits vorhandenen Modellen in kurzer Zeit erstellen und anschließend für neue Konstruktionen verwenden.
  • Die Objekte können durch grafische Unterstützung schnell gefunden werden und per Drag-and-Drop zur neuen Konstruktion hinzugefügt werden.
  • Mit der Zeichnungsableitung können schnell und effizient 2D-Layouts und Konstruktionszeichnungen erstellt werden.
  • Integrierte Standards unterstützen alle wichtigen nationalen und internationalen Zeichnungsstandards.

2D und PMI

Picture: 2D und PMI
  • Mit der Zeichnungsableitung können schnell und effizient 2D-Layouts und Konstruktionszeichnungen erstellt werden.
  • Integrierte Standards unterstützen alle wichtigen nationalen und internationalen Zeichnungsstandards.
  • Über PMIs können CAD-Modelle mit allen nötigen Produkt- und Fertigungsinformationen versehen werden.
  • Diese können auch in der Zeichnung, für die Validierung, die Fertigung und in anderen Anwendungen verwendet werden.

Freeform - Subdivision - Modeling

Picture: Freeform-Subdevision-Modeling I

NX Realize Shape ist eine voll integrierte Umgebung für Subdivision-Modellierung, die es Konstrukteuren noch leichter macht, einzigartige Formdefinitionen zu erzeugen. Komplexe und qualitativ hochwertige B-Oberflächen können auf Basis von Kurven und Polylinie erzeugt werden.

Picture: Freeform-Subdevision-Modeling II

Die intuitive Bedienung dieser Funktion ermöglicht dem Anwender eine schnelle und einfache Umsetzung seiner Ideen.

Freeform - Convergent - Modeling

Picture: Freeform-Convergent-Modeling

Das Convergent Modeling erlaubt die direkte Be- und Verarbeitung von Facettenmodellen (STL) in NX. Diese können auch mit „normaler“ NX Geometrie kombiniert werden. Dadurch stehen für viele Prozesse in NX erweiterte Möglichleiten zur Verfügung. So können z.B. Polygonmodelle in frühen Designphasen oder Messdaten für Serviceaufträge direkt verwendet werden.

In diesem Beispiel wurde ein Facettenkörper von einem NX-Körper subtrahiert.

Picture: Freeform-Convergent-Modeling Picture: Freeform-Convergent-Modeling

Siemens NX – Automotive Bundles (OEM)

Picture: Siemens NX – Automotive Bundles (OEM)

Für NX-Kunden aus dem Automobilzuliefer-Bereich stehen spezielle Software-Bundles mit gezielten Funktionen zur Verfügung. Dies fördert die Zusammenarbeit und hilft der Automobil- und Zulieferindustrie durch eine gemeinsame Entwicklungsplattform Innovationen zu beschleunigen, Entwicklungszeiten zu reduzieren und die Qualität zu erhöhen.

Darüber hinaus besitzen diese Bundles ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

Neben diesen allgemeinen „Automotive-Bundles“ gibt es weitere Software-Bundles für bestimmte OEMs, die NX als Entwicklungsplattform verwenden. Beispiele dafür sind u.a. Siemens, BSH, Daimler, General Motors (GM / Opel) und Rolls-Royce.

Siemens NX Mold Wizard

Picture: Siemens NX-NX Mold Wizard

Seit vielen Jahren ist der Werkzeug- und Formenbau für den Kunststoffspritzguss für uns ein Schwerpunkt.
Der NX-Baustein NX Mold Wizard unterstützt den Konstrukteur mit vielen fachspezifischen Funktionen.
Durch kontinuierliche Weiterentwicklung ist der NX Mold Wizard zu einem effizienten Werkzeug und Hilfsmittel herangereift.
In enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern des NX Mold Wizard konnten wir die Realisierung fast aller Wünsche und Forderungen unserer Kunden aus dem Formenbau erreichen.
In regelmäßig wiederkehrenden Workshops zum Kennenlernen und Schulungen für den künftigen Anwender vermitteln wir das Rüstzeug zur Entscheidung und zum wirtschaftlichen Einsatz durch den Konstrukteur.

NX Mold Wizard - Schlüsselfunktionen

Artikelanalyse

Picture: NX Mold Wizard-Schlüsselfunktionen

Untersuchung des Artikels auf Wandstärke, Radien, Hinterschnitte und Entformbarkeit mit anschließender Zuweisung der Flächen an Düsen- und Auswerferseite sowie Schiebern.

Füllsimulation

Picture: Mold Wizard - Füllsimulation

Einfache, voll integrierte Füllsimulation zur weiteren Teileuntersuchung und zum Finden geeigneter Anbindung

Trennung

Picture: Mold Wizard - Trennung

Assistent zur Festlegung der Trennebene und Erstellung der Trennflächen

Fertig- und Rohmaße

Picture: Mold Wizard - Fertig- und Rohmaße

Automatische Berechnung der Einsatzgrößen für Düsen- und Auswerferseite, von Formstiftgrößen, Teileinsätzen etc.

Kühlung

Picture: Mold Wizard - Kühlung

Einfache und schnelle Erstellung der Kühlkreisläufe, Festlegen des Wasserflusses mit automatisierter Erzeugung erforderlicher Normteile.

Stückliste

Picture: Mold Wizard - Stückliste

Automatischer Erstellung einer Stückliste aus der 3D-Werkzeugkonstruktion.

Werkzeugzeichnungen

Automatisierte Zeichnungserstellung, wenn erforderlich

  • Der NX Mold Wizard zeichnet sich grundsätzlich durch ein hohes Maß an Anpassbarkeit aus. Zitat der Entwicklung: „The NX Mold Wizard is designed to be open“. So können zum Beispiel vom Anwender erzeugte Normalien in den NX Mold Wizard Normteilkatalog aufgenommen und allen Konstrukteuren in einer gemeinsamen Normteildatenbank zugänglich gemacht werden.
  • Mit der durch den NX Mold Wizard erzeugten, einheitlichen Baugruppenstruktur innerhalb eines Projektes und automatisierter Benennung von Teilen ist Teamarbeit kein Problem mehr.
  • Auch die Fehlersicherheit steigt durch integrierte Kontrollmechanismen, wie die Durchdringungsprüfung, die auf Mindestabstände (z.B. von Bohrungen) und Kollisionen (z.B. Einsätze DS/AS) untersucht. Mit der Bewegungssimulation kann die Entformung samt Auswerfer- und Schrägschieberbewegung geprüft werden.
  • Bei Mehrkavitätenwerkzeugen lassen sich mehrere Einsätze zu einem zusammenfassen oder mit der Formplatte vereinigen.
  • Generell ist der NX Mold Wizard ein Werkzeug, das für alle Arten von Spritzgusswerkzeugen geeignet ist.

Normteilsystem NT App

Picture: Mold Wizard - Normteilsystem NT App

Etwa drei Viertel der Bausteine eines Spritzguss-Werkzeuges sind Normteile, die der Werkzeug- und Formenbauer von entsprechenden Anbietern zukauft.

Informationen zu diesen Normteilen bieten die Hersteller in Katalogen an. Ebenso gibt es dazu das Angebot einfacher Geometrie auf Basis von Schnittstellendaten.

Während der Konstruktion muss der Konstrukteur aus zahlreichen Katalogen Daten zusammentragen und die Geometrie über Schnittstellen für sein CAD-System individuell und aufwendig aufbereiten.

In einer Gruppe von engagierten Werkzeugkonstrukteuren / Werkzeugbauern, die sich vor rund 12 Jahren zur NX Mold Wizard Loge zusammengeschlossen haben, ist die NT App entstanden, ein System, das herstellerneutral das Gros der üblichen Normteile in parametrierter Form als NX-Modell enthält und somit sowohl die Vielzahl an Katalogen erübrigt wie auch das Aufbereiten der Daten.

Als Ergebnis dieser Entwicklung lässt sich – neben vielen anderen Vorteilen – die Konstruktionszeit um mehr als 25 % verkürzen.

Die Normteildaten der NT App werden ständig erweitert und aktualisiert.

Die Kenntnis zur Nutzung der NT App aus dem NX Mold Wizard heraus wird in unseren Mold Wizard-Schulungen vermittelt. Das System selbst wird im Auftrag der MW Loge von uns angeboten, wir tragen auch Sorge für Pflege und Weiterentwicklung.

Detaillierte Produktbeschreibungen finden Sie in den folgenden Links.

CAD NORMTEIL APP (de) CAD NORMTEIL APP (en)

Elektroden-Design - NX E-Wizard

Picture: Elektroden-Design - NX E-Wizard I

NX Elektroden Design bietet eine zeitsparende, schrittweise Lösung, mit der der gesamte Prozess der Elektrodenerzeugung automatisiert werden kann. Neben dem schnellen Erzeugen von Elektroden-Rohlingen auf Basis der gewählten Form, können auch Halter und Paletten hinzugefügt werden. Zusätzlich ist es möglich die Elektroden mit negativem Aufmaß zu versehen und auf Kollision zu prüfen. Um die Zeichnungsableitung für ein Elektrodenprojekt zu automatisieren, stehen verschiedene Zeichnungsvorlagen zur Verfügung. Konstruktive Änderungen an den zu bearbeitenden Teilen wirken sich entsprechend auf die Elektroden, sowie die Zeichnungen aus.

Picture: Elektroden-Design - NX E-Wizard II